• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Der Multinationale Jugendaustausch 2011

Extracts from this document...

Introduction

Der Multinationale Jugendaustausch 2011 Als ich das erste Mal erw�hnte, dass ich diesen Sommer an einem "Multinationalen Jugendaustausch" teilgenommen hatte, verstand kaum jemand, was das war, deshalb musste ich erkl�ren, woraus diese Woche bestand. Die Europ�ische Akadamie ist eine gemeinn�tzige Organisation, die seit 1970 Kurse und Seminare f�r europ�ische Sch�ler und Lehrer organisiert. Der Multinationale Jugendaustausch wurde im Jahr 1986 gegr�ndet und ist eine einzigartige Gelegenheit, bei der Sch�ler mit 16 - 20 Jahren �ber die Europ�ische Union lernen und zusammen arbeiten k�nnen. Der Standort dieser Woche war die Universit�t West London in Ealing Broadway, wo die Sch�ler aus Europa bei Gastfamilien wohnten. Meine Freundin Naomi und ich waren die zwei Vertreterinnen unserer Schule, und da wir nicht so entfernt von Ealing Broadway leben, entschieden wir uns, jeden Tag stattdessen dorthin zu pendeln. Am Anfang hatten wir nat�rlich Angst, denn wir hatten den ersten Kennenlernabend wegen Verkehrsproblemen verpasst. Als wir ankamen, hatten wir aber gar keine Probleme mehr damit erlebt. Damit wir uns besser kennenlernen w�rden, wurden uns zuf�llige Sitzpl�tze gegeben. Ich, zum Beispiel, war bei einem Tisch mit einem D�nen und vier Deutschen. ...read more.

Middle

Total verwirrt schauten wir herum und h�rten wir zuf�llig eine Meldung, die sagt, dass der Zug nach Oxford jetzt vom Gleis 3 abfahren w�rde. Wir mussten durch den ganzen Bahnhof rennen, ich sogar in meinen hohen Schuhen, und wir schafften es gerade noch, obwohl wir nur zwei Minuten hatten! Die Probleme verschwanden leider nicht, als wir angekommen waren. Wegen Baustellen in der N�he von London mussten wir ungef�hr zwei Stunden nur warten, bis der Bus mit dem Rest der Gruppe ankam. Endlich tauchten sie auf und wir teilten uns auf, um durch die Stadt zu gehen. Unser Ziel war eine Umfrage in der Stadt zu machen, was allerdings nicht so �berfordend war: die Fragen waren �ber das Thema Europa, und zwar mussten wir Antworten sammeln, die die britische Einstellung zu Europa und zur Einheitsw�hrung repr�sentieren. Das dauerte aber nicht so lang, also hatten wir reichlich Zeit, die Stadt Oxford zu erkunden, und dank dem sch�nen Wetter konnten wir wirklich alles erfahren: wir sahen den bekannten Covered Market, a�en in einem thail�ndischen Restaurant und besuchten viele Colleges, namentlich Balliol, wo wir den aufgeregten Giuseppe verloren, weil er da wie ein Kind am Weihnachtstag war! ...read more.

Conclusion

Diese Gelegenheit w�rde ich jedem empfehlen. Ich muss es nicht sagen, dass ich am Anfang sehr �ngstlich war, in einer Gruppe ausl�ndischer Jugendlicher, die ich nicht kannte, f�r eine Woche zu arbeiten. Nach der Woche, auf der anderen Seite, kann ich wohl sagen, dass meine Angst komplett grundlos war: von diesem wunderbaren Erlebnis habe ich viele tolle Menschen kennengelernt und mit mehreren bin ich noch regelm��ig im Kontakt. Au�erdem habe ich viel mehr �ber meine Rolle als B�rgerin Europas gelernt: in Gro�britannien insbesondere bilden wir uns ein, dass wir keine gro�e Verantwortung in der EU tragen, aber dank dieser Woche habe ich herausgefunden, dass das �berhaupt nicht stimmt. Die Europ�ische Union verst�rkt die Welt in allen Teilen des Lebens und jeder muss dabei helfen, ob es durch Fremdsprachenlernen oder durch ein Wirtschaftswissenschaftstudium sein mag. Jeder europ�ische B�rger hat etwas, welches er beitragen kann, um diesen Verein zu verbessern. Wegen kleiner Projekte, wie der Multinationale Jugendaustausch, werden immer mehr Jugendliche �ber die Wichtigkeit der EU lernen, wor�ber wir alle wissen sollten. Am wichtigsten war es aber, die M�glichkeit zu haben, intelligente, hochmotivierte und interessante Menschen aus allen Teilen Europas kennenzulernen, und uns wieder zu erinnern, dass obwohl sie aus anderen L�ndern sind, unterscheiden sie sich nicht so sehr von uns. ?? ?? ?? ?? Chiara Giovanni 13Y 10.10.2011 1993 words ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our AS and A Level German section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related AS and A Level German essays

  1. Marked by a teacher

    Die vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs, USA, Sowjetunion, Großbritannien und Frankreich, teilten Deutschland in ...

    5 star(s)

    Auf Grunf der Schnelligkeit des Erbauens dieser Mauer wurden viele Familien getrennt und sie konnten sie 28 Jahre land nie sehen. Niemand konnte ihre Familienmitglieder besuchen, die auf der anderen Seite der Mauer lebten. Deutschland wurde in zwei H�lften geteilt Die spannende Frage ist f�r mich ist, ob die Mauer erstens einmal ?

  2. Peer reviewed

    Briten brauchen es nicht, Fremdsprachen zu lernen, weil Englisch berall gesprochen wird.

    5 star(s)

    Nach Laurent Bibard, Direktor einer franz�sischen Hochschule, sei die englische Sprache die einzige Sprache f�r die internationale Lehre, denn sie erlaube es, Studenten von allen Teilen der Welt zu kommen, und die Franz�sen �berall hinzugehen. Dieses Prinzip kann man in fast jedem Land der Welt finden, egal, ob es ein Industrieland oder ein Entwicklungsland sein mag.

  1. An meinem ersten Tag der Arbeitserfahrung wachte ich wirklich früh

    ich hatte nicht noch beendet, also mu�te ich das Mittagessen vermissen. Jeder war zwar sehr nett und lassen Sie mich zu Mittag essen bei 2:00 anstatt. Am Nachmittag sa� ich innen auf einem Interview mit einem Klienten, der weil i-learn't aufregend war, wie das buissness Klienten half.

  2. Realisation der EU Osterweiterung anhand von Wirtschaftlichen Aspekten

    Weil die damalige Regierung zu hohe Wachstumsprognosen in ihrer Haushaltsplanung benutzte und diese auf 1,7% korrigiert werden m�ssen, droht 2002 ein Haushaltsloch von ca. 22Mrd Euro (10% des BIP). Weil staatliche Investitionen, wie Steuerreformen, nicht mehr durchzuf�hren sind, ein gr��eres deficit spending x18 in einer solchen Situation unm�glich erscheint, da

  1. Nun wollen wir uns aber mit dem Problem der Philosophie beschäftigen

    If we measure Pico's thought by strictly philosophical standards, we often get the impression that we are here dealing less with a fixed doctrine of definite form and clear outline, than with a kind of intellectual alchemy. Hier f�llt ein wichtiges Stichwort: die strikt philosophische Bedeutung ist fraglich, weil die

  2. AUSLNDER IN DEUTSCHLAND

    sich gegen Rassismus einsetzen, ist das Selbstbild vieler Ausl�nder durch Fremdenfeindlichkeit und einem Gef�hl der Heimatlosigkeit bestimmt.

  1. Auch wenn das Berliner Olympiastadion schon oft als Kulisse historischer Ereignisse diente, der 9. ...

    5.000 stufenlos aufhellender Leuchtstofflampen, die hochmoderne Beschallungsanlage sowie das an der Dachkante komplett als Lichtband eingehauste blendfreie Flutlicht erlauben es, stimmungsvolle Effekte zu inszenieren. Den feingliedrigen Kontrast zur festen Tektonik der historischen Substanz bildet das neue, zum Marathontor hin unterbrochene Dach.

  2. Gibt es ein Recht auf Neutralität auch im Falle einer humanitären Katastrophe

    Bismarck sah, dass Deutschland durch seine geographische Mittellage einem zwei Fronten Krieg ausgeliefert war und versuchte das B�ndnis zwischen Frankreich und Russland zu verhindern. Das Kaiserreich hatte sich Dank des Seeflottenausbaus auch mit Gro�britannien verfeindet und sich damit au�enpolitisch ganz isoliert.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work