• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Mein Ausflug nach Deutschland

Extracts from this document...

Introduction

Mein Ausflug nach Deutschland Nachdem wir unser Flugzeug puenktlich gekriegt haben, kamen wir auch ebenso rechtzeitig in Werther am Busbahnhof so gegen 10 Uhr an. Ich musste ungef�hr fuenf Minuten warten, bis meine Gastfamilie kam und mich mit nach Hause nahm. Direkt am ersten Abend ging ich zusammen mit meinem Gastbruder David zu ihm nach Hause und ich entspannte mich von der anstrengenden Reise. Der Abend war ganz interessant, aber wir gingen sehr spaet ins Bett und haben deswegen am naechsten Morgen sehr lange geschlafen. Wir a�en erstmal einmal Fruehstueck und danach erkundete ich ein wenig das Haus und die Umgebung. Meine Gastfamilie wohnte nicht so weit entfernt von den anderen aber wir mussten trotzdem immer den Bus oder den Zug nehmen, um die anderen weiter entfernten Freunde zu treffen. ...read more.

Middle

Meine Gastmutter holte uns dann ab und wir fuhren nach Hause, wo ich ersch�pft ins Bett ging. Den naechsten Tag sollte ich dann die Schule kennenlernen und den Unterricht besuchen. Das ganze stellte sich aber als weniger interessant heraus, da wir sehr wenig von dem was die Lehrer erzaehlten verstanden. Nach der Schule fuhren wir nach Hause und hoerten etwas Musik und spielten Computer. Spaeter kamen dann wieder Daniel und Niels vorbei und wir gingen wieder kurz auf den gefrorenen Teich. Au�erdem h�rten wir uns viel Musik an und unterhielten uns. Anschlie�end gingen wir dann zusammen in das Eiscafe und das Eis schmeckte sehr gut dort. Als alle satt waren, nahmen wir den Bus und fuhren wieder nach Hause. ...read more.

Conclusion

Zuvor waren wir nocheinmal in der Stadt und haben ein paar Klamotten gekauft. Im Endeffekt trafen wir uns jedoch nur alle im Eiscafe und unterhielten uns ein wenig, was aber auch ganz interessant war. Wir fuhren wieder nach Hause und schauten ein wenig Fernsehen oder ich unterhielt mich per MSN mit meinen Freunden in England. Am Abend verabschiedete ich mich von meinen Gasteltern und der ganzen Familie, nachdem ich schon alle Sachen in meinen Koffer verstaut hatte. In der ersten Stunde am Freitag gab es eine Verabschiedeung fuer und, an der alle Beteiligten und der Schulleiter teilnahmen. Nun war es Zeit sich zu verabschieden und der Bus wartete schon vor der Schule. Nach vielen Gluewuenschen und Verabschiedungen ging es dann auf die Reise zurueck nach Hause. Endlich wieder zu Hause ! Schlussendlich war es ein spannender Ausflug und ich habe viele positive Erfahrungen gesammelt. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our GCSE German section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related GCSE German essays

  1. Zu Hause und im Ausland.

    Dort gibt es nicht nur ein ganz modernes Einkaufszentrum aber auch alle m�glichen Gesch�fte, die es auch in London gibt und dazu kleine spezielle Gesch�fte, die sich zum Beispiel auf Schuhe, oder K�se oder Frankreich spezialisieren. Die Preise finde ich in Brighton ganz g�nstig und man hat die beste Auswahl, weil es so viele Boutiquen und auch Kaufh�user gibt.

  2. Meine Ausflug am Bridlington

    Wie sehr Englisch! Es war jetze ziemlich windig so haben wir zu ein Arkade gefahrt (durch Bus) weil haben wir viele Geld mit uns, und wir brauchen zu ausgeben es. Als wir fast keine Geld haben, wir haben zu McDonalds gefahrt.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work