• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Mein Lieblings Urlaub war eine Reise nach Deutschland. Es war ein deutscher Austausch mit meiner Schule. Es war vom 10. Juli bis zum 19. Juli 1998 und ich war nur 13 Jahre alt.

Extracts from this document...

Introduction

Urlaub Mein Lieblings Urlaub war eine Reise nach Deutschland. Es war ein deutscher Austausch mit meiner Schule. Es war vom 10. Juli bis zum 19. Juli 1998 und ich war nur 13 Jahre alt. Ich lernte seit drei Jahren Deutsch gelernt. Ich bin mit 13 Schulfreunden gefahren und ich mit einem M�dchen gewohnt, die Sandra hei�t. Sandra hat mit ihrer Mutter und ihrem Vater gewohnt. Ich bin oft gut mit Sandra ausgekommen, aber manchmal als ihre Freunde sie besuchten habe ich ausgelassen gef�hlt. Ihre Mutter konnte Englisch ganz gut sprechen. Das hilfreich als ich nicht verstehen konnte. Ich habe in Wald Michelbach gewohnt. ...read more.

Middle

W�hren meiner zeit in Wald Michelbach bin ich oft mit meiner GastFamilie geblieben. Ich habe diese Erfahrung interessant gefunden, weil ich die unterschiedlichen Kulturen gesehen habe. Ich habe die Kleidung und die Musik anders war als der britischen Kultur. Das Essen war auch anders. Ich war den unterschieden nicht genommen angepasst so hat meine GastFamilie mich zu dem Gesch�ft genahmen. Es gibt Caf�s, die nur Eis servieren! Eines Tages bin ich in Heidelberg einkaufen gegangen. Alles war sehr billig. Am gleichen Tag habe ich auch mehr deutsche Kultur gesehen. Wir sind haben das Schloss besichtigt. Es liegt auf einem sehr steilen H�gel, aber es gibt einige sch�ne Ansichten von oben. ...read more.

Conclusion

Wir haben zwei Stunden gemacht: Geographie und Kunst. In Geographie haben wir Fragen �ber Deutschland geantwortet. In Kunst haben wir Becher verziert. Unsere Reise nach Wald Michelbach hat Aufmerksamkeit geweckt, weil wir f�r die lokale Zeitung fotografiert wurden. Wir haben zwei gro�e Sehensw�rdigkeiten in Wald Michelbach besichtigt. Wir sind zum Rathaus gegangen. Wir sind auch ins Museum gegangen. Aber ich habe das Museum ein bisschen langweilig gefunden. Mein Urlaub nach Deutschland hat mir gefallen. Ich habe mein Deutsch ge�bt, aber ich habe mich auch entspannt und Zeit mit meinen Freunden verbracht. Ich war sehr tranig als ich Deutschland verlassen musste, weil ich Spa� gehabt. Ich denke dass, es sehr gut war, dass wir mit Familien blieben, weil wir mehr Freiheit hatten. Die einzige Entt�uschung war dass, die Fluglinie, mit der ich flog, meinen Koffer Kaputt gemacht hat. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our GCSE German section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related GCSE German essays

  1. Marked by a teacher

    Das Bin Ich und mein Urlaub

    5 star(s)

    Dann gehe ich ins Badezimmer und dusche mich. Danach ziehe ich mich an und burste mir die Haare. Ein paar Minuten sp�ter gehe ich in die K?che zu Fr?ckst?cken. Ich esse gewohnlich Toast und Marmelade und trinke eine Tasse Tee mit Milch.

  2. Peer reviewed

    Rauchen in Deutschland

    4 star(s)

    Seit dem 1. September 2007 gibt es ein absolute Rauchverbot in allen offentliche Gebauden z.B. in Zugen und Kneipen. Die Regierung k�nnten mehr machen, um die Situation zu verbessern. Erstens soll es eine Beschrankung sein, wer und wo man rauchen kann.

  1. Fettleibigkeit in Deutschland

    Wenn Kinder nicht fr�hzeitig �ber eine gesunde Ern�hrung unterrichtet werden, kann das sehr gef�hrlich sein und sie werden danach nie gesunde Nahrungsmittel essen oder gesund sein und eine Folge davon ist �bergewicht. Aber es sind nicht nur die Medien die zu �bergewicht f�hren, sondern auch neue Technologien wie z.B.

  2. Mein Ausflug nach Deutschland

    Am Abend wollten wir mit ein paar Maedchen aus Davids Klasse ins Kino gehen und uns den Film "2 weeks notice" anschauen. Jedoch fuhr kein Bus mehr zu dieser Uhrzeit und nach vielem hin und her, gingen wir in ein kleines Restaurant und a�en etwas.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work