• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Definition Aufklaerung

Extracts from this document...

Introduction

Vergleich zwischen Kants und Jaspers Definitionen f�r den Begriff Aufkl�rung: Aufkl�rung, ein Begriff der schon seit Jahrhunderten immer wieder neu definiert wird. Zwei der bekanntesten Philosophen, Immanuel Kant (1724 - 1804) sowie Karl Jaspers (1883 - 1969) definieren den Begriff in mancher Hinsicht auf eine �hnliche Art und Weise, jedoch ergeben sich feine Unterschiede, was nicht zuletzt an den komplett verschiedenen Epochen, aus denen die K�nstler stammen, liegt. Da sowohl Kants Werk "Beantwortung der Frage: Was ist Aufkl�rung" als auch Jaspers Text "Wahre und Falsche Aussage" auf der gleichen Grundlage basieren, ergeben sich gewisse inhaltliche Parallelen. Kant definiert den Vorgang der Aufkl�rung als "Ausgang aus der selbstverschuldeten Unm�ndigkeit". ...read more.

Middle

Die rechtliche Unm�ndigkeit stellt einem Kind eine gewisse rechtliche Freiheit, was auf seinem geistigen Entwicklungsstand beruht. Man geht davon aus, dass das ein Kind noch nicht die geistigen F�higkeiten hat zwischen Richtig und Falsch zu unterscheiden. F�hrwahrhalten kann sich auch auf eine kindliche Eigenschaft beziehen, die Naivit�t. Durch den teilweise noch nicht ganz vorhandenen Verstand neigt jedes Kind zu einer gewissen Naivit�t die auch als F�hrwahrhalten beschrieben werden kann, da ein Kind mehr glaubt als ein erwachsener Mensch. Eine anderer Punkt in dem sich die beiden Werke �hneln ist die Beschreibung der F�higkeiten die ben�tigt werden um den Vorgang der Aufkl�rung zu erm�glichen. Kant nennt "Entschlie�ung und Mut" als die wichtigsten Erfordernisse daf�r, Jasper "unbegrenztes Bem�hen". ...read more.

Conclusion

Auch die Nennung einer sogenannten "falschen" Aufkl�rung k�nnte mit der Zeit der Entstehung zusammenh�ngen, dem Ende des 2. Weltkrieges. Ein anderer wichtiger Aspekt ist Jaspers Erkl�rung �ber die Selbstaufkl�rung. Er erkl�rt diesen Vorgang sehr genau, was dem Leser sogar als Anleitung zur Aufkl�rung erscheinen kann. Somit kann man Jaspers Text, im Gegensatz zu Kants Werk, auch als Lehrst�ck ansehen, wobei Kant eher den unaufgekl�rten Menschen kritisiert. Im Ganzen kann man sagen, dass sich beide Werke bis auf gewisse Feinheiten sehr �hnlich sind. Jasper passt den im allgemeinen gleichen Inhalt in Wortwahl geschickt an, sodass er auch f�r den Leser aus unserer Zeit noch den gleichen Sinn ergibt wie Kants Text. Ein gro�er Unterschied jedoch ist das Hinzuf�gen einer sogenannten falschen Aufkl�rung. Diese f�gte er eventuell auf Grund der dramatischen Ereignisse im zweiten Weltkrieg hinzu. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our International Baccalaureate Languages section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related International Baccalaureate Languages essays

  1. Free essay

    Dutch A1 - Schrijfdossier. De drie personages die beschreven worden in Dekker, Koolen ...

    De verschrikkelijke vriend is een ontsnapte gevangen en een bijfiguur, hij bedreigt Pip op de hoop om voedsel te krijgen. 'Een verschrikkelijke kerel, helemaal vuil en grauw, met een groot ijzer aan zijn been. Een man zonder hoed en met kapotte schoenen, een oude lap om het hoofd geknoopt' (blz.5).

  2. Free essay

    Leben des Galilei. Die Szene 8 stellt einen Dialog zwischen Galilei und dem kleinen ...

    Sie sind der Mittelpunkt des Universums und das ganze "Welttheater" ist um sie herum gebaut. Desweiteren geht er auch auf die Folgen der von Galilei entdeckten Wahrheit ein. Er zeigt auf, was geschehen w�rde, wenn das Volk erfahren w�rde, dass das Jahrhunderte bestehende ptolem�ische Weltsystem nicht mehr zutrifft.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work