• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

German IB Weshalb wird gelesen?

Extracts from this document...

Introduction

Weshalb wird gelesen? Eva Lamadé „Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst - aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist.“ Dies ist ein Zitat von Elias Canetti, einem Schriftsteller, der 1981 den Nobelpreis für Literatur gewann. Im Folgenden werde ich erläutern weshalb überhaupt gelesen wird, hierbei wird mein Schwerpunkt auf der Entwicklung des Lesens innerhalb der Geschichte bis zur heutigen Gegenwart liegen. Den Begriff „lesen“ beziehe ich auf aktives Entziffern der Buchstaben, vom Erlernen des Lesens bis zum Überfliegen der Wörter als Schnellleser, wie sowohl auch auf passives Lesen, das das Unterbewusstsein beeinflusst und sogar verändern kann. Die Grundvoraussetzung für das Lesen war die Entwicklung der Schrift, die um 50 000 vor Christus in der Höhlenmalerei ihre Wurzeln erhielt. Diese Bildsprache umfasst Abbildungen von Jagden, die oft mit unbestimmten Zeichen und Linien unterstützt wurden. ...read more.

Middle

Heutzutage spielt das Lesen lernen auf die Entwicklung des Kindes eine große Rolle: Wichtig ist nicht nur das Erweitern des Wissens und der Fähigkeiten des Kindes in Bezug auf Kommunikation durch Lesen lernen, sondern auch das Knüpfen neuer Nervenbahnen, die die Fantasiefähigkeit miteinschließt. In der modernen Psychologie spielt gerade dies eine große Rolle in der kindlichen Entwicklung, so wurden mit Hilfe des Lieblingsbuches, der Altersstufe und des Geschlechtes ganze Lesetheorien für die Kindheit aufgestellt, zum Beispiel von Charlotte Bühler in „Das Märchen und die Fantasie der Kinder“, in welchem die pädagogisch-funktionelle Betrachtung des Lesens ein Kernthema ist. Diese unterscheidet klar zwischen aktiver Wissens- und Erkenntniserweiterung, die Zugang zur Wirklichkeit außerhalb seines Ichs erschaffen, und der passiven. Dieses passive Lesen bewirke das Kennenlernen seines Selbst durch die Beziehung des Gelesenen auf sich, was seine eigenen Maßstäbe weite und verändere und zur Klärung des eigenen Standpunktes beitrage. ...read more.

Conclusion

Lesen wird in diesem Zusammenhang oft verglichen mit einem Ticket in ein besseres Leben, das einige, zum Beispiel der spätere Freiheitskämpfer Martin Luther King, ursprünglich aus Südafrika, bekommen haben. Doch trotz aller Unterschiede haben alle Länder einen gemeinsamen Gebrauch vom Lesen: das Lesen der Körpersprache als ein Grundbaustein unserer täglichen Kommunikation. Diese Form des passiven Lesens, das Erkennen der Gefühle des Gegenübers, spielt eine entscheidende Rolle des Miteinanders um sich zu beratschlagen, Entscheidungen zu treffen und sein Leben zu organisieren. Viele Wissenschaftler argumentieren sogar, dass die Menschheit liest, weil sie im Gegensatz zum Tier Wissen teilen und weiterentwickeln will. Zusammenfassend kann man sagen, dass Lesen einen großen Teil unserer Gesellschaft ausmacht und deshalb jeder sich das Ziel setzen sollte, die Quote von ganzen 9 % der Erwachsenen auf der Welt, die nicht lesen können, zu verringern! 779 Wörter ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our International Baccalaureate Languages section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related International Baccalaureate Languages essays

  1. "Die Kraniche des Ibykus" German A2 Commentary

    Er bittet den Kranichen "Von euch, ihr Kraniche dort oben, Wenn keine andre Stimme spricht, sei meines Mordes Klag erhoben" ihn zu r�chen. Was hier ein bisschen komisch ist, ist das die G�tter ihn nicht helfen, obwohl er "G�tterfreund" war.

  2. Articles of VN War

    d� d� hoi hop, nhu: Buu Chi, Ng� Kha, Tr�n Ho�i, Ho�ng thi Tho, Pham thi Xu�n Qu�... v� ngay ca duong su l� TCS cung d� d�n d� hoi hop mot d�i l�n. Nhung tuyet d�i kh�ng bao gio TCS cho ch�ng t�i bi�t tram li�n lac n�y.

  1. World Literature Assignment Wie wird die Vernderung Meursaults von einem gleichgltigen zu einem bewussten ...

    Er gibt zu, dass er "...abgesehen von diesen Unannehmlichkeiten..."19 nicht besonders ungl�cklich war. Er sieht also sowohl das Negative, als auch das Positive in seiner Situation. Dieses Abw�gen verdeutlicht wiederum, dass er sich immer mehr Gedanken �ber sein Handeln macht.

  2. Forschungsfrage: Wie wird die Rolle der Frau in dem Roman Stolz und Vorurteil ...

    Eine unverheiratete Frau war also in jedem Fall und bis auf sehr wenige Ausnahmen, abh�ngig von einer Person - seien es die Verwandten oder die Familie.

  1. Die unterschiedlichen Rollen der Frau bezogen auf verschiedene Epochen der Zeit anhand der Lektre ...

    Anguita Angustias ist die �lteste Tochter von Bernardas erstem Mann. Ihr Aussehen wird als h�sslich bezeichnet und ihr Gesundheitszustand als kr�nkelnd. 39j�hrig erbt sie als �lteste das gesamte Verm�gen ihres Stiefvaters, die anderen erben nichts als ein "Haufen Spitzenkram und Leinenhemden".

  2. Word Literature Assignment Die Machtlosigkeit des Individuums in der Gesellschaft dargestellt in Frchte ...

    Tom �bernimmt Casys soziale Sichtweise. Er bemerkt, dass die dringende Suche nach Arbeitspl�tzen der Fl�chtlinge ausgenutzt wird.7 Tom ist bereit, alles zu tun, um seine "Leute" in dieser Situation zu besch�tzen.8 Er �bernimmt die Rolle seines resignierten Vaters als Familienoberhaupt.

  1. Commentary on "I Have a Dream" by Martin Luther King

    state - Mississippi, a ?desert state sweltering with the heat of injustice and oppression?. The dynamic verb ?sweltering? connotes a very negative situation that people have reached in terms of their attitudes, assumptions and values. The metaphor ?heat of injustice and oppression? injects pathos into the current behaviour of humans

  2. Inwiefern verleiht die Beziehung mit Marie dem Protagonisten Mersault im Buch Der Fremde von ...

    Camus verwendet eine bildhafte Sprache, die es erleichtert den rasch aufeinanderfolgenden Geschehnissen zu folgen. Häufig auftretende stilistische Merkmal sind Vergleiche und Metaphern. Ein Beispiel für eine Metapher ist das das Wetter, durch welches die einzelnen Handlungen und Gefühle verdeutlicht werden.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work