• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Delhi – Die Haupstadt Indiens.

Extracts from this document...

Introduction

Delhi - Die Haupstadt Indiens. Einf�hrung: Delhi ist die grosste Stadt in Nordindien.. Vom 17 - 19 Jahrhundert war Old Delhi die Hauptstadt der Moslems. Aus diesem Grund findet man dort viele historische Bauten wie Moscheen, Monumente und Forts. New Delhi wurde wahrend der Britischen Kolonialzeit erbaut. New Delhi ist grossflachig angelegt, hat viele Regierungsgebaude und Botschaften und im Suden die Stadtteile der reicheren Leute. Einwohnerzahl: ca. 10 Millionen Flache: 483 sq km Sprachen: Hindi, Urdu,Englisch, Punjabi Hauptreisezeit: Oktober bis Marz. Geschichte: Delhi war nicht immer die Hauptstadt Indiens aber es hat in der Geschichte immer eine Rolle gespielt. Vor ca. 3000 Jahre war Indraprastha in der Zeit der Mahabharata in der Gegend des heutigen Delhi. Vor ca. 2000 Jahren war Pataliputra wahrend des Ashoka Emperiums, die Hauptstadt in der Gegend des heutigen Patna. ...read more.

Middle

- Jama Masjid: Jama Masjid ist die grosste Moschee in Indien, sie liegt genau gegenuber den Red Fort, sie wurde 1656 ebenfalls von Shahjahan erbaut. Ca. 20.000 Leute konnen in dieser Moschee gleichzeitig beten. - Rajghat: Eine einfache, viereckige schwarze Marmorplatte markiert den Platz, an dem der Vater der Nation, Mahatma Gandhi, zur letzten Ruhe gesetzt wurde. Auf dem selben Gelande sind auch die Ruhestatten von Indira Gandhi und ihrem Sohn Rajiv Gandhi. Wetter: Wahrend der Wintermonate von Oktober bis Marz herrscht ein angenehmes mitteleuropaisches Klima, wobei es im Dezember und Januar am kaltesten ist mit Nachttemperaturen um 5 bis 8 Grad und untertags 14 bis 18 Grad. Von April bis Juni ist es heiss und drocken. Es hat in dieser Zeit bis zu 45 Grad und teilweise mehr. ...read more.

Conclusion

Die meisten davon richten sich nach dem Mond. Die Hindus, da es die Mehrzahl der Bevolkerung ist, haben die meisten Feste. Die am grossten gefeierten sind Holi und Diwali. Holi - Das Fest (Februar/Marz) beendet den Winter und die Leute bewerfen sich gegenseitig mit Farbigem Puder oder Wasser. Am Abend vorher werden grosse Holzfeuer angezundet um den Demon Holika zu verteiben. Da es im Suden des Landes keinen Wintergibt wrid dieses Fest dort mit tanzen und singen gefeiert. Diwali - das schonste Fest (Oktober/November) ist Rama und der Gottin Lakshmi gewidmet. Es wird in Tempeln gebetet und am Abend unzahlige Lichter in Form von Kerzen, Ollampen oder auch elektirschen kleinen Gluhbirnen aufgestellt um Rama nach seinem Exil den Weg nach Hause zu zeigen. Gottin Lakshmi bringt Gluck, das man erbittet, weil dieser Tag auch das neue Jahr der Hindus einleitet. Es werden wie in westlichen Landern Feuerwerke in die Luft geschossen.. Auch fur alle anderen Religionen gibt es viele Feste, es ware aber zu viel sie alle aufzuzahlen. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our AS and A Level German section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related AS and A Level German essays

  1. Gibt es ein Recht auf Neutralität auch im Falle einer humanitären Katastrophe

    Januar 1943), Teheran (28.November-1.Dezember 1943) und Jalta (4.-11. Februar 1945) erm�glichten wichtige Vorentscheidungen f�r die Neuregelung nach dem Krieg. Die Casablanca Konferenz, welche 1943 in Marokko stattfand, war eine Unterredung zwischen Roosevelt und Churchill. Roosevelts Bestimmung des "unconditional surrender" wurde von Churchill angenommen. Das bedeutet es w�rde bis zur bedingungslosen Kapitulation Deutschlands gek�mpft werden.

  2. Popstars – Bro’sis

    Und so offen und selbstbewusst sich Giovanni zu seiner Liebe zu Jesus bekennt, so ehrlich steht Indira dazu, einen festen Freund zu haben. Und Hila und Ross? Sie setzten alles auf eine Karte und brachen f�r Bro'Sis die Schule kurz vor dem Abitur ab (Hila)

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work