• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Strahlebelastung beim Menschen

Extracts from this document...

Introduction

Strahlebelastung beim Menschen Man unterscheidet bei der Strahlenwirkung auf den Menschen zwischen �u�ere und innerer Bestrahlung. Die �u�ere Bestrahlung wird durch Radionuklide, die sich in der Luft befinden hervorgerufen. Diese Strahlen gelangen dann von au�en auf den menschlichen K�rper und dringen unterschiedlich tief in ihn ein. Innere Bestrahlung entsteht, wenn Radionuklide mit der Atemluft oder der Nahrung inkorporiert, aufgenommen werden und dann eine bestimmte Zeit im K�rper bleiben und von innen strahlen. Die Intensit�t der Folgen h�ngt noch von anderen verschieden Faktore ab. Wo Alpha-Strahlung, wenn sie von au�en auf den K�rper einwirkt, nur die oberste Zellschicht des menschlichen K�rpers erreichen kann, da k�nnen Gamma-Strahlen, die ein viel gr��eres Durchdringungsverm�gen haben alle Organe erreichen. Sowohl wenn sie von au�en oder von innen auf den K�rper einwirken. Bei der Inkorporation von Alpha-Strahlen oder verstrahlten Radionukliden sind die Sch�den gr��er, da sich die Radionuklide in einem Speicherorgan befinden und von dort unmittelbar auf ihre Umgebung einwirken k�nnen. Wenn ionisierende Strahlen auf einen Organismus, z.B. den Menschen treffen finden in der einzelnen Zelle physikalische und unter Umst�nden in der Folge chemische und biologische Effekte statt. Zuerst kommt es zu einer physikalischen Reaktion, bei der Atome bzw. Molek�le angeregt oder ionisiert werden. Bei der Inionisierung wird ein Elektron aus der Atomh�lle herausgeschlagen, bei der Anregung verschoben. Beides ist jedoch nicht endg�ltig. Durch die Aufnahme eines freien Elektrons kann dieser Vorgang wieder r�ckg�ngig gemacht werden. ...read more.

Middle

Bei den malignen Sp�tsch�den z.B. Krebs oder Leuk�mie liegt die Schwellendosis sehr tief oder ist �berhaupt nicht vorhanden. Die Schwellendosis bzw. der Schwellenwert ist ??????? Dadurch ist es grunds�tzlich m�glich, dass auch eine kleine Strahlen Dosis unter bestimmten Umst�nden, wenn z.B. die bestrahlte Zelle schon vorgesch�digt ist oder das Immunsystem des K�rpers geschw�cht ist, Krebs ausl�sen kann. So nimmt mit steigender Dosis die Schwere der Erkrankung zu. Aber die nicht nur die Schwere, sondern auch die Wahrscheinlichkeit zu erkranken. Dieser Wert ist aber weder experimentell nachweisbar, noch durch statistische Erhebung zu ermitteln. Der Wert ergibt sich nur durch die r�ckw�rtige Verl�ngerung der Dosis-Wirkungs-Kurve f�r hohe Strahlendosen. Bei genetischen Sch�den ver�ndern sich die Chromosomen. Die Chromosomen sind die Tr�ger der Erbanlagen, sie befinden sich im Kern einer jeden Zelle. Verursacht radioaktive Strahlung eine bleibende Ver�nderung an den Chromosomen einer somatischen Zelle, spricht man von somatischer Mutation, tritt diese an den Keimzellen auf, liegt eine Keimzellenmutation vor. Die erstgenannte Form der Mutation kann eine Krebszelle erzeugen, die letztgenannte f�hrt zu Sch�digung der Erbanlagen. Somatische Zellen sind K�rperzellen. , Keimzellen sind die ????. Die Erbanlagen liegen in Formkompliziert aufgebauter Molek�lstr�nge vor. Durch die Einwirkung von radioaktiver Strahlung kann es zu Ver�nderungen oder zum Brechen der Molek�lstr�nge kommen. Da der Organismus solche Sch�digungen aber zu einem mehr oder minder gro�en Prozentsatz reparieren kann oder die Zelle, das daraus entstandene Gewebe bzw. ...read more.

Conclusion

Die Regierung hatte dieses vertuscht, da die Mengen an Tabletten nicht ausgreicht h�tten. Die anderen radioaktiven Stoffe verbleiben genauso im menschlichen K�rper, sch�digen die Knochen, lagern radioaktives Material in die Lunge ein. Das radioaktive C�sium ist Kalium zum sehr �hnlich und bildet ein Endlager in den Zellen. Strontium 90 ist dem Kalzium zum verwechseln �hnlich und wird daher in das Knochengewebe aufgenommen und f�hrt zum Knochenabbau. Insgesamt sind bis heute laut Sch�tzung 80 000 Menschen an den Folgen von Tschernobyl gestorben, es werden t�glich mehr und etwa 100 000 Menschen an Schilddr�sen Krebs erkrankt. Von 800 000 Menschen die als Liquidatoren an den Aufr�umarbeiten nach der Katastrophe beteiligt waren sind bis Ende 1999 sch�tzungsweise mehr als 50 000 an den Strahlensch�den bzw. Suizid gestorben. Bei den Liquidatoren gibt es eine besonders hohe Rate an Selbstmord. Doch die Folgen von Tschernobyl k�nnen in dem kommenden Jahren noch ansteigen. Z.B. durch Naturkatastrophen wie �berschwemmung oder Waldbrand. Da sich Radionuklide aus dem Boden waschen k�nnen und in das Grundwasser von Pripjat und Dnjepr aus den denen Millionen von Menschen ihr Trinkwasser beziehen. Eine weitere Gefahr f�r Wasserversorgung liegt in dem �berall im Boden vergrabenen Atomm�ll. Diese sind fast immer illegal dort angelegt. Die W�lder sind hochverstrahlt und bei Waldbr�nden w�rden radioaktive Stoffe freigesetzt und durch den Wind verbreitet. Auch rund um deutsche Kernkraftwerke sind bei Kindern und Jugendlichen vermehrt Leuk�mie und Krebs aufgetreten. Aber nicht nur in Deutschland sondern auch in Frankreich, rund um das Atomm�ll Aufbereitungslager LaHauge, oder in Sallafield in Gro�britannien. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our AS and A Level German section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related AS and A Level German essays

  1. Gibt es ein Recht auf Neutralität auch im Falle einer humanitären Katastrophe

    Belgien war bei Kriegsanfang immerw�hrender Neutraler. Doch durch den Einmarsch deutscher Soldaten in Belgien wurde das Recht auf Frieden mit F��en getreten. Auch das Den Haager Abkommen vom 18. Oktober 1907 wurde einfach �bergangen, nachdem auf die deutsche Sommation am 3.

  2. Auch wenn das Berliner Olympiastadion schon oft als Kulisse historischer Ereignisse diente, der 9. ...

    Der dritte Bauabschnitt der Modernisierungsma�nahmen f�r die FIFA WM 2006 begann im Januar 2004 und wird Ende 2005 abgeschlossen sein.

  1. Was sind die Folgen der Arbeitslosigkeit in Deutschland und was wird gemacht, um das ...

    Sie glauben, da� die Ausl�nder ihre Arbeit nehmen werden und, da� sie der Grund f�r ihre Probleme sind. Nach der Wende ist auch die Kluft zwischen West und Ost gr��er geworden. Die Ostdeutschen haben immer noch ein Minderwertigkeitsgef�hl und es war auch manchmal schwer f�r Jugendliche eine berufliche Perspektive zu

  2. Compare and contrast Goethes attitude to the gods as made evident in the two ...

    / Hast du...Je des Ge�ngsteten?", which adds to the sense of cumulative anger being built up here. Together with the secondary semantic field of pain and suffering through words such as "Schmerzen" and "Tr�nen", the high frequency usage of verbs in the poem speeds the pace, pointing to a character intent on decisive action rather than passive observation.

  1. Realisation der EU Osterweiterung anhand von Wirtschaftlichen Aspekten

    in den 31 Kapiteln des Besitzstands einzuhalten, k�nnte die Arbeitslosenquote weiter ansteigen, weil 18,8% x14 aller Besch�ftigten in der Landwirtschaft besch�ftigt sind Eine hohe Arbeitslosenquote f�hrt unmittelbar zu einer sinkenden Inlandsnachfrage, wegen des kleineren oder gar keinem Einkommen, und verursacht kosten im Haushalt (Arbeitslosenunterst�tzung).

  2. Was Wären die Vor- und Nachteile von Menschlichen Siedlungen auf dem Mars?

    Ein weiteres nicht zu vernachl�ssigendes Argument ist, dass die geringere Schwerkraft auf dem Mars eine Ver�nderung des menschlichen K�rpers zur Folge haben k�nnte. Durch die geringere Gravitation w�rde mehr Blut in das Gehirn flie�en. Es w�rde dadurch im Laufe der Zeit wachsen.

  1. Die Darstellung von Frauen in den Werken von Bll und Borchert- unrealistisch oder einfhlsam?

    Ich m�chte, die Frage "Die Darstellung von Frauen in den Werken von B�ll und Borchert- unrealistisch oder einf�hlsam?" er�rtern. Ich vertrete den Standpunkt, dass die Darstellung beiden unrealistisch und einf�hlsam ist. Die Bedingungen der Zeit war sehr schlecht. Siebzehn Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges, dem Strom der Krieggeschichten und den Erinnerungen ist eine Fluch geworden.

  2. Andorra von Max Frisch

    Wegen dieser Diskriminierungen f�ngt Andri allm�hlich an, an sich zu zweifeln. Zun�chst fragt Andri den Lehrer, ob er Barblin heiraten darf. Der Lehrer ist total �berrascht und kann der Verlobung nicht zustimmen. Andri glaubt, dass sogar sein "adoptierter" Vater wie alle anderen sei, und meint, er sei wegen seines Judentums nicht gut genug f�r seine Tochter.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work