• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Eine woche in sterreich gewinnen!

Extracts from this document...

Introduction

Kirsty Street 26/4/07 At Home and Abroad Second Draft Not controlled Eine woche in �sterreich gewinnen! Ich heisse Kirsty und ich bin funfzehn Jahre alt. Normalerweise fahre ich in den sommerferien mit meinen Eltern nach Deutchland, obwohl weigung ein �ndern. Jedes Jahr fahre ich im mit meinen Eltern nach Deutschland. ...read more.

Middle

Ich wohne lieber in einem Hotel, weil es bequem ist und man nicht das Bett machen muss. Und wir bleiben eine Woche dort. Ich habe zehn Tage in Paris verbracht. Vor zwei Jahren bin Inh mit meinen Eltern nach Paris geflogen. Ich habe auf einem Campingplatz wohnen, weil man fernsehen kann und es billig ist. ...read more.

Conclusion

Wenn ich das Geld h�tte, k�nnte ich die welt herumreisen w�rde. Wein ist eine alte Stadt. Die Personen in Berlin sind freundlich. In Berlin gibt es viele Restaurants und Caf�. In der Stadtmitte sind gute Gesch�fte und gibt es sehr gute Hotels. Berlin ist der Haupstadt von �sterreich, es ist hat auch die gr��ten St�dt. Es gibt auch viele Museen und Sportzentrum. Es wird gut sein. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our GCSE German section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related GCSE German essays

  1. Ich heisse Petre

    Diese allgemeinen Bevölkerungsschulen bieten hochschul vorbereitende Klassen für höhere Studenten an, ordnet allgemeine Erziehung für durchschnittliche Studenten und Hilfskurse für die ein, die kämpfen.

  2. House, Home and Daily Routine

    Am Ende des Schultags kehre ich zum Bahnhof zur�ck, nehme den Zug um 15.36 und komme um 16.30 zu Hause an. Ich trinke ein Glas Milch und esse einige Kekse dazu, dann ziehe ich mich um und versuche, meine Hausaufgaben zu Ende zu machen.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work