• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

Antigone (Kreon Rede)

Extracts from this document...

Introduction

Antigone (kreon) Auch wenn Kreon und Haimon Vater und Sohn sind, repr�sentieren zwei sehr unterschiedliche Pers�hnlichkeiten. Kreon ist j�hzornig, irrational und aufbrausend. Er geht selten auf die Argumente von Menschen ein, die anderer Meinung sind und ist unf�hig, Kritik zu vertragen. Haimon hingegen ist rational und ist bem�ht, Streit zu vermeiden. Er versucht, seinen Vater davon zu �berzeugen, dass Antigone nicht hingerichtet werden soll gleichzeitig will er seinen Vater beschwichtigen, damit dieser nicht agressiv reagiert. Als Haimon seinen Vater dazu dr�ngt, Antigone nicht hinrichten zu lassen, h�lt Kreon zun�chst eine l�ngere Rede. Er beginnt damit, dass der Vater f�r den Sohn h�her stehen muss als alles andere. Damit will er bewirken, dass Haimon zu ihm steht und sich gegen Antigone stellt. Dies festigt er, indem er die Beziehung zwischen Vater und Sohn und deren stellenwert hervorhebt. Dies tut er mit Aussagen wie ,,Dass ihres Vaters Feinde ihre sind" (V. 643) oder ,,ihres Vaters Freunde ihre Freunde" (V. 644). ...read more.

Middle

651). In seinem Eifer, Antigone bestrafen zu wollen, l�sst er durchblicken, dass er keine Gnade zeigen wird, sondern Antigone einzig auf die Gnade der G�tter hoffen kann, wobei er diese verspottet. Er sagt "Lass sie doch den Schirm des Blutes, Zeus anflehn!" (V. 658 & 659). Damit will er aussagen, dass auch Zeus nicht die Macht hat, sie vor dem Tod zu sch�tzen. Er fordert indirekt die Macht der G�tter heraus, was sehr zu seinem Charakter passt. Da er sich f�r den uneingeschr�nkten Herscher h�lt. Au�erdem betont Kreon erneut, das wahre Recht zu vertreten, da die Stadt seiner Macht unterliegt und er damit dazu befugt ist, das Recht nach seinem Willen zu gestalten. Im zweiten Teil der Rede geht Kreon auch auf zwei andere Themen ein, die ihn charakterisieren. Einerseitz betont er, seinen stolz wahren zu wollen, indem er beweist kein L�gner zu sein ,,Zum L�gner will ich vor der Stadt nicht werden" (V. ...read more.

Conclusion

670 & 671). Jedoch ist der Vergleich den Kreon benutzt eine Hyperbel, da Antigone nur jemanden begraben wollte, was noch einmal zeigt, wie irrational Kreon denkt und wie bestrebt er ist seine Ansicht als die einzig richtige durchzusetzen. Zum schlu� sagt Kreon wiederholt, dass Frauen nicht ansatzweise so verl�sslich oder stark sind wie M�nner. Er appelliert an die Ehre Haimons und sagt ,,niemals eines Weibes Knecht zu sein. Besser der Tod durch Manneshand!" (V. 678 & 679). Daraufhin f�gt er hinzu ,,Doch nie darf man sich Weibersklave schimpfen lassen" (V. 680). Hiermit beschimpft er einserseits Frauen als Weiber und gleichzeitig warnt er seinen Sohn davor, jemals in die Lage zu geraten, sich von einer Frau lenken zu lassen. Der durch ,,Manneshand" (V. 679) sei dem vorzuziehen. Zusammenfassend ist Kreon in seiner Rede sehr frauenfeindlich und geht �berhaupt nicht auf die Lage seines Sohnes ein. Er versucht sich nicht in seine Lage hineinzuversetzen, sondern beschimpft nur seine Verlobte, Antigone. Dies ist ein weiterer Beleg f�r seine Irrationalit�t und daf�r, wie aufbrausend er ist. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our International Baccalaureate Languages section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related International Baccalaureate Languages essays

  1. Antigone (Kreon Frauen)

    Erneut wird bekr�ftigt, dass Kreon im glaube steht, dass eine Frau nicht imstande ist den Stadtstaat zu regieren. Kreon's Vorurteil gegen�ber Frauen geht sogar so weit das er Frauen verdinglicht. In Vers 569 vergleicht er Antigone und andere Frauen mit ,,Feldern".

  2. World Literature Assignment Wie wird die Vernderung Meursaults von einem gleichgltigen zu einem bewussten ...

    Niemand, niemand hatte das Recht, sie zu beweinen. Und auch ich f�hlte mich bereit, alles noch einmal zu leben"27. Die Inversion "Dem Tod so nahe..." hebt also hervor, dass seine Mutter dies erst kurz vor ihrem Tod gef�hlt hat. Mit der Wiederholung "Niemand, niemand..." dr�ckt Meursault aus, dass es richtig von ihm war, seine Mutter nicht zu beweinen, auch wenn dies gleichg�ltig erscheinen mag.

  1. DIE AUFLEHNUNG GEGEN DAS GESETZ IN SOPHOKLES ANTIGONE UND IN FREDERICO GARCIA LORCAS BERNARDA ...

    Allein, sie ist in einer Position gr��ter Schw�che, und zwar vom Anfang bis zum Ende. Und ganz anders als Prometheus, Aias, Orest, stellt sie nicht die Herrschaft oder gar die Existenz des Machthabers, mit dem sie in Konflikt ger�t in Frage.

  2. Die unterschiedlichen Rollen der Frau bezogen auf verschiedene Epochen der Zeit anhand der Lektre ...

    Sie entwickelt eine enorme Bosheit, mit der sie ihre Schwester Adela ins offene Messer ihrer Mutter laufen l�sst. Sie g�nnst ihrer Schwester die Liebe nicht, da sie selbst keinerlei Chancen auf eine Beziehung mit Pepe hat. Es geht hier bei ihr nur um die niedrigsten Instinkte, Hass und Missgunst.

  1. IB German A Das Internet gleicht Pandorras Bchse. Nehmen Sie dazu Stellung.

    Diese Sortierung ermöglicht es, die Informationen einzuschränken und zu limitieren. Allerdings ist es sehr einfach, selber etwas ins Internet zu stellen, sodass der Wahrheitsgrad nicht immer klar definierbar ist. Oftmals sind Informationen falsch, Inhalte interpretiert oder verändert. Im Januar 2012 machte die IB-Gruppe aus Sherborne einen Ausflug zur British Library um sich mit dieser Problematik des Internets zu beschäftigen.

  2. Inwiefern verleiht die Beziehung mit Marie dem Protagonisten Mersault im Buch Der Fremde von ...

    ihm Briefe, auf die sie nie eine Antwort erhält um ihm Halt zu geben und ihn zu unterstützen. Auch in dem Moment, in dem über sein Leben oder seinen Tod entschieden wird und Marie als Zeugin aufgerufen wird, staunt er wieder über ihre Schönheit und macht sich Gedanken um ihr schönes Aussehen und nicht um sich selbst.

  1. English. Chc bn nm mi vui v v pht ti. Have a happy and ...

    arm with a truly happy day bringing fulfillment of your favorite hope your brightest promise. 24. Hãy Äá» những lá»i chúc sâu lắng của tôi luôn á» bên cạnh cuá»c sá»ng tuyá»t vá»i của bạn. Tôi hy vá»ng trong nÄm tá»i bạn luôn khá»e mạnh và thuận buá»m xuôi gió trong công viá»c.

  2. Free essay

    Leben des Galilei. Die Szene 8 stellt einen Dialog zwischen Galilei und dem kleinen ...

    Weiterhin erkl�rt der M�nch, dass auch die Bedeutung der Heiligen Schrift durch Galileis Entdeckung in ein anderes Licht geraten w�rde. Schlie�lich w�rden dann viele Dinge, welche in ihr enthalten sind, nicht mehr der Wahrheit entsprechen und w�rden somit ihre Glaubw�rdigkeit verlieren.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work