• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

IB German A Homework Assignment "Wissen ist nicht Macht, sondern Verantwortung."

Extracts from this document...

Introduction

IB German A Eva Lamade February 2013 „Wissen ist nicht Macht, sondern Verantwortung.“ Wenn Fakten oder Zusammenhänge von einem Individuum oder einer ganzen Gruppe als richtig interpretiert werden, kann von Wissen gesprochen werden. Im folgenden Aufsatz wird „Wissen“ in zwei Grundtypen aufgeteilt. Die eine Untergruppe von Wissen ist das, welches als „allgemein gültig“ betrachtet werden kann, eine Tatsache. Dies kann zum Beispiel sein, dass der Herzmuskel des Menschen von Arterien mit Blut versorgt wird. Kriterien für diese Untergruppe sind Beweise und Wiederholbarkeit. Die andere Untergruppe ist Wissen, von dem ein einzelnes Individuum überzeugt ist. ...read more.

Middle

Wohlstand wird hergestellt durch die Benutzung von Wissen. Diejenigen, die arbeiten, geben Wissen weiter und tragen somit zum Wohlstadt der Gesellschaft bei. Ärzte benutzen ihr Wissen um Patienten zu heilen, gleichzeitig verdienen sie damit auch Geld. Bei den bisher genannten Beispielen wurde Wissen auf den Bereich der „Fakten“ bezogen, allgemein gültiges Wissen wird überarbeitet, wie im Falle der Forschung, oder angewandt, um zum Wohlstand beizutragen. Es gibt jedoch auch die zweite Gruppe Wissen, wie emotionales Wissen, von dem vor Allem eine Person als Individuum überzeugt ist. Hierbei mag es sich zwar um Wissen handeln, das von einzelnen anderen Individuen auch akzeptiert wird, es ist jedoch schwer es nachzuweisen. ...read more.

Conclusion

Im Falle von Fakten, die Teil des Wissens bilden, kann also von mehr Verantwortung gesprochen werden als im Falle von Wissen, dass die Emotionen oder Gefühle betreffen. Ein Grund dafür ist die Wahrscheinlichkeit des Wahrheitsgehaltes. Dieser kann im Falle von Fakten allgemein als höher eingeschätzt werden. Insgesamt spielt das Pflichtbewusstsein eines Menschen eine große Rolle, das Verantwortungsgefühl etwas sehr persönliches ist. Das Erlangen von Wissen geschieht durch das Elternhaus, die Schule oder es ist selbstständig erlangt. Doch all dies kostet Geld oder Aufwand. Allein aus diesem Grund, kann im Sinne von faktischem Wissen von einer Verantwortung gesprochen werden. Doch bei Wissen, das nicht allgemeine Gültigkeit hat, sollten mehr Personen konsultiert werden. Nur so kann eine ähnlicher Wahrheitsgrad und Zuverlässigkeitsgrad hergestellt werden. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our International Baccalaureate Languages section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related International Baccalaureate Languages essays

  1. Obesity - Arabic Assignment

    The face & neck mostly give a normal appearance. The vital organs affected mostly are the kidneys, uterus, intestines, bladder and bowls. The third type: Besides android & gynoid, there is one more type of obesity. Some people do not belong to any of the above type of obesity as their whole body is completely covered in fat.

  2. World Assignment 2

    also come when I will see you two as successful adults and I will then remind you of this day. However, my job on the farm began to expand, and my responsibilities doubled. On the same farm, many people were hired and fired, and lots of people came and went while I was there.

  1. World Literature Assignment Wie wird die Vernderung Meursaults von einem gleichgltigen zu einem bewussten ...

    Diese Gedankenbewegung von Meursault kann als "Retroperspektive" (Vergangenheitsbew�ltigung) beschrieben werden.18 Eine weitere Charakterver�nderung Meursaults ist, dass er beginnt Sachen abzuw�gen. Er benutzt immer �fter antithetische Partikel, wie "einerseits...andererseits" oder "abgesehen von...", was bedeutet, dass er anf�ngt zwischen schlecht und gut zu unterscheiden.

  2. Articles of VN War

    �i�n h�nh hai anh em Ho�ng Phu Ngoc Tuong, Ho�ng Phu Ngoc Phan v� Nguy�n �ac Xu�n. Chuyen kh�m ph� ra TCS hoat dong nam v�ng, l� do ch�ng t�i theo d�i anh em ho Phan. Cuoc d�o tho�t cua hai anh em Ho�ng phu Ngoc Tuong Ho�ng Phu Ngoc

  1. ESL IB

    However, social issues can be associated with this. Either one of the children may be more favoured by the parents due to the advantage it has from being genetically engineered such as physically ability and characteristics of the children. The expectations parents have on the babies reflect perfectly of what

  2. DIE AUFLEHNUNG GEGEN DAS GESETZ IN SOPHOKLES ANTIGONE UND IN FREDERICO GARCIA LORCAS BERNARDA ...

    Zus�tzlich wird die T�r gesichert. " Schieb lieber noch den Riegel vor. Die hat Finger wie f�nf Dietriche auf einmal." (S. 6) Eindeutiger kann die symbolhafte Darstellung manischer Freiheitsunterdr�ckung nicht zu Ausdruck gebracht werden. Mit Maria Josefas Auftritt hat Lorca seinem Publikum drei M�glichkeiten vor Augen gef�hrt, auf den Konflikt

  1. Personal Assignment

    I must say, that when you learn a language it is of vital importance to have a teacher or tutor, which loves the subject he is teaching, and most importantly that is able to transfer the language to the student in an effective and vigorous manner.

  2. IB German A Das Internet gleicht Pandorras Bchse. Nehmen Sie dazu Stellung.

    Es wurden widersprüchliche Webseiten über ein und das gleiche Thema gezeigt und Recherchefähigkeiten trainiert. Hierbei wurde allen Schülern klar, dass man durch die Masse an Informationen leicht zur Oberflächlichkeit verleitet wird. Psychologen gehen davon aus, dass der Mensch bei einer Masse an Objekten alles anschauen will, dadurch jedoch den Zeitaufwand für das Einzelne stark reduziert.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work