• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

IB German A Homework Assignment "Wissen ist nicht Macht, sondern Verantwortung."

Extracts from this document...

Introduction

IB German A Eva Lamade February 2013 „Wissen ist nicht Macht, sondern Verantwortung.“ Wenn Fakten oder Zusammenhänge von einem Individuum oder einer ganzen Gruppe als richtig interpretiert werden, kann von Wissen gesprochen werden. Im folgenden Aufsatz wird „Wissen“ in zwei Grundtypen aufgeteilt. Die eine Untergruppe von Wissen ist das, welches als „allgemein gültig“ betrachtet werden kann, eine Tatsache. Dies kann zum Beispiel sein, dass der Herzmuskel des Menschen von Arterien mit Blut versorgt wird. Kriterien für diese Untergruppe sind Beweise und Wiederholbarkeit. Die andere Untergruppe ist Wissen, von dem ein einzelnes Individuum überzeugt ist. ...read more.

Middle

Wohlstand wird hergestellt durch die Benutzung von Wissen. Diejenigen, die arbeiten, geben Wissen weiter und tragen somit zum Wohlstadt der Gesellschaft bei. Ärzte benutzen ihr Wissen um Patienten zu heilen, gleichzeitig verdienen sie damit auch Geld. Bei den bisher genannten Beispielen wurde Wissen auf den Bereich der „Fakten“ bezogen, allgemein gültiges Wissen wird überarbeitet, wie im Falle der Forschung, oder angewandt, um zum Wohlstand beizutragen. Es gibt jedoch auch die zweite Gruppe Wissen, wie emotionales Wissen, von dem vor Allem eine Person als Individuum überzeugt ist. Hierbei mag es sich zwar um Wissen handeln, das von einzelnen anderen Individuen auch akzeptiert wird, es ist jedoch schwer es nachzuweisen. ...read more.

Conclusion

Im Falle von Fakten, die Teil des Wissens bilden, kann also von mehr Verantwortung gesprochen werden als im Falle von Wissen, dass die Emotionen oder Gefühle betreffen. Ein Grund dafür ist die Wahrscheinlichkeit des Wahrheitsgehaltes. Dieser kann im Falle von Fakten allgemein als höher eingeschätzt werden. Insgesamt spielt das Pflichtbewusstsein eines Menschen eine große Rolle, das Verantwortungsgefühl etwas sehr persönliches ist. Das Erlangen von Wissen geschieht durch das Elternhaus, die Schule oder es ist selbstständig erlangt. Doch all dies kostet Geld oder Aufwand. Allein aus diesem Grund, kann im Sinne von faktischem Wissen von einer Verantwortung gesprochen werden. Doch bei Wissen, das nicht allgemeine Gültigkeit hat, sollten mehr Personen konsultiert werden. Nur so kann eine ähnlicher Wahrheitsgrad und Zuverlässigkeitsgrad hergestellt werden. ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our International Baccalaureate Languages section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related International Baccalaureate Languages essays

  1. World Literature Assignment Wie wird die Vernderung Meursaults von einem gleichgltigen zu einem bewussten ...

    Diese Gedankenbewegung von Meursault kann als "Retroperspektive" (Vergangenheitsbew�ltigung) beschrieben werden.18 Eine weitere Charakterver�nderung Meursaults ist, dass er beginnt Sachen abzuw�gen. Er benutzt immer �fter antithetische Partikel, wie "einerseits...andererseits" oder "abgesehen von...", was bedeutet, dass er anf�ngt zwischen schlecht und gut zu unterscheiden.

  2. Obesity - Arabic Assignment

    The face & neck mostly give a normal appearance. The vital organs affected mostly are the kidneys, uterus, intestines, bladder and bowls. The third type: Besides android & gynoid, there is one more type of obesity. Some people do not belong to any of the above type of obesity as their whole body is completely covered in fat.

  1. Word Literature Assignment Die Machtlosigkeit des Individuums in der Gesellschaft dargestellt in Frchte ...

    Abigail Williams ist die Magd von John und Elizabeth Proctor, die auf Grund einer heimlichen Aff�re mit John von dessen Frau entlassen wird.

  2. Free essay

    Dutch A1 - Schrijfdossier. De drie personages die beschreven worden in Dekker, Koolen ...

    Pip (de hoofdpersoon) geeft een indruk van vriendelijkheid en goed hartigheid weg aan de lezer. Hij houdt zich aan zijn woord en wilt graag anderen helpen. Perspectief Er zijn over het algemeen drie perspectieven die we moeten onderscheiden. 1. Auctoriale verteller is in de hij- of zij-vorm geschreven.

  1. "Die Kraniche des Ibykus" German A2 Commentary

    Diese Ballade wurde wie eine typische Ballade aufgebaut, n�mlich eine Einleitung, eine steigende Handlung, ein Hauptteil und in diesem Fall, noch eine Moral. Diese Ballade ist eine Schicksalsballade, weil der Schicksal die T�ter in ihren Platz zur�cktut. Die T�ter haben n�mlich keine Kontrolle �ber die Kraniche, die den Tod Ibykus r�chen.

  2. Articles of VN War

    3- Tuyet T�nh C�c. Nam tai hem �m H�n thuoc quan I thi x� Hu�. Nguy�n l� ng�i nh� cua cha me H�ang Phu Ngoc Tuong, H�ang Phu Ngoc Phan. Sau khi hai �ng b� doi nh� ra g�n cua ��ng Ba, anh em Tuong, Phan bi�n noi n�y th�nh

  1. IB German A Das Internet gleicht Pandorras Bchse. Nehmen Sie dazu Stellung.

    Informationen des Internets werden folglich von Menschen und Tieren aufgenommen und beurteilt, durch welchen Prozess Wissen übertragen wird. Wissensaufnahme allgemein kann entstehen durch die folgenden vier Wissensgebiete: Grund, Wahrnehmung, Emotion und Sprache. Grund als Quelle für neues Wissen ruht auf logischem Erschließen und Schlussfolgern.

  2. German IB Weshalb wird gelesen?

    Ichfindung und Selbstreflexion sind folglich Funktionen des Lesens, künftige Verhaltensweisen und Meinungen werden bekräftigt, abgeschwächt oder sogar umgekehrt. In den meisten Ländern gibt es bei dem Prozess des Lesens die folgenden 2 Systeme zur Verarbeitung von visueller Information: das foveale Sehen gibt 3 bis 4 hoch aufgelöste Teilbilder pro Sekunde,

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work