• Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

In dem Text Berlin, Gormannstr. von Kurt Bartsch, geschrieben im Jahre 1979, geht es um eine Mutter mit einem Kind, die die Juedin, namens Lucie Mannheimer

Extracts from this document...

Introduction

In dem Text "Berlin, Gormannstr." von Kurt Bartsch, geschrieben im Jahre 1979, geht es um eine Mutter mit einem Kind, die die Juedin, namens Lucie Mannheimer, die waehrend der Zeit der nationalsozialistischen Partei in der Gormannstrasse in Berline lebte, besuchte. Der Text beschreibt zwei Besuche der Mutter und des Kindes bei Lucie. Auf dem Weg zu Lucie (beim erstemal), laeuft den beiden ein zwoelfjaehriger Judenjunge ueber den Weg, der Angst vor ihnen hat. Dieses Ereignis veranlagt das Kind dazu seine Mutter Fragen ueber den Jugen und die Juden zu stellen. Waehrend des ersten Besuches lernt man paar Details ueber Lucie kennen und das damalige Leben der Juden, Bei dem zweiten Besuch stellt sich heraus, dass Lucie in ein KZ gebracht worden ist nach der Aussage eines Anheangers der nationalsozialistischen Ideologie. Die Textabsicht ist einerseits, die Beziehung zwischen dem Nazi-Regime, der Angst der Juden und der Bevoelkerungsteil der zwischen den beiden steht zu verdeutlichen, aber auch andererseits, die Unwissenheit des eigenes Volkes durch Vermeidung von negative Begriffen (zum Beispiel Konzentrationslager) ...read more.

Middle

7) oder "[w]oran erkennt man, dass einer Jude ist" (Z. 5). Das erste Beispiel erforscht die Beziehung zwischen Juden und Bekannten beziehungsweise Freunden, da es auf Lucies Verhalten gegnueber der Mutter und dem Erzaehler bezogen ist. Dagegen das zweite Beispiel verdeutlicht eine Unwissenheit des Erzaehlers die aber auch nicht in dem folgenden wiedergegebenen Dialogen mit der Mutter verringert werden kann. Die Textabsicht "Unwissheit des eigenen Volkes" wird dargestellt als Fragen des Kindes, die nur Antworten mit geringen Information oder gar keinen Informationen beantwortet wird. Diese Absicht wird in dem ersten Paragraph dargestellt, wo das Kind mehrere Fragen ueber die Juden stellt. Als die Fragen noch allgemeiner und oberflaechlig sind, wie zum Beispiel Zeile 4: "Warum hat er Angst", werden knapp und ohne weitere Informationen bentwortet. Wenn aber detailierte oder tiefgruendigere Fragen gestellt werden, wie in Zeile 10: "Warum hat sie keine Angst, wenn wir kommen?", wird die Frage nicht beantwortet, sondern ausgewichen durch die Aussage, dass das Kind es nicht verstehen kann (vgl. ...read more.

Conclusion

Die sind jetzt do, wo sie hingehoeren." (Z. 27f). Der zweite Teil der Aussage deutet auf die errichteten Vernichtungslager hin, aber werden nie in dem Text erwahnt. Dies zeigt auch wieder auf die gewollte Unwissenheit des Volkes auf, da spaeter das Volk, dargestellt als Kind, die Regierung (Mutter) fragt wo die Juden hingehoeren (vgl. Z. 32) und diese behauptet sie wuesse es nicht obwohl ihre Gefuehle eindeutig darstellen, dass sie Wissen hat ueber den Aufenhalt der Juden (vgl. Z. 33f). Dies zeigt die Darstellung der Hauptaussagen des Textes durch verschiedene Methoden auf. Es ist erkennbar, dass man das Kind das unwissende Volk, dass Fragen stellt um das Nazi-Regime und die Beziehung zu Juden zu erkunden, interpretieren kann und die Mutter, als das Nazi-Regime, des versucht mit Hilfe von Ingorieren von Fragen beziehungsweise Ausreden oder durch Vermeiden von negativen Begriffen, dass Volk unwissend zu lassen. Diese Interpretation laesst die Beziehung der drei Gruppen gut darstellen. Selbst heutzutage, weiss man noch nicht wieviel das damalige Volk wirklich ueber die Taten des Regimes wusste und wieviel Verantwortung gegenueber den Taten an den Juden es wirklich traegt. ?? ?? ?? ?? Marie Kockeis Text Kommentar 14-Nov-10 ...read more.

The above preview is unformatted text

This student written piece of work is one of many that can be found in our International Baccalaureate Languages section.

Found what you're looking for?

  • Start learning 29% faster today
  • 150,000+ documents available
  • Just £6.99 a month

Not the one? Search for your essay title...
  • Join over 1.2 million students every month
  • Accelerate your learning by 29%
  • Unlimited access from just £6.99 per month

See related essaysSee related essays

Related International Baccalaureate Languages essays

  1. World Literature Assignment Wie wird die Vernderung Meursaults von einem gleichgltigen zu einem bewussten ...

    zu, und auf die Frage "Warum willst du mich dann heiraten?"4 antwortet er, "...da� das v�llig belanglos w�re"5. Meursault geht nicht auf Maries Fragen ein und antwortet mit kurzen S�tzen. Seine kurzen Antworten verdeutlichen, dass er sich keine gro�en Gedanken �ber die Situation macht. Er zeigt keine Emotionen gegen�ber Marie.

  2. Word Literature Assignment Die Machtlosigkeit des Individuums in der Gesellschaft dargestellt in Frchte ...

    Er hat jedoch nicht vor, Tom Joad seine Lebenstheorie aufzudr�ngen, da er ihm eher "sch�chtern"2 von dieser erz�hlt. Au�erdem steht f�r Casy das Selbstbestimmungsgesetz eines jeden �ber allem.3 Das Gemeinschaftsgef�hl, welches Casy Tom vermittelt, entsteht, da er immer wieder Personalpronomen wie "wir"4 benutzt und st�ndig betont, dass sie es nur "gemeinsam"5 schaffen k�nnen.

  1. Free essay

    Dutch A1 - Schrijfdossier. De drie personages die beschreven worden in Dekker, Koolen ...

    Ze gaan niet verder met hun leven en in plaats daarvan blijven ze fantaseren over het ijsfabriek. De drie personages gaan dan ook jaar in jaar uit naar het kanaal en staaren naar het fabriekje. Het verhaal wordt in een hij/zij perspectief verteld, hierdoor komen we alleen maar aan informatie door middel van de drie personages.

  2. Forschungsfrage: Wie wird die Rolle der Frau in dem Roman Stolz und Vorurteil ...

    Diese Wahl bildete das Hauptmerkmal des Lebens einer ledigen Frau, um zu verhindern "als alte Jungfer [zu] sterben", missachtet von der Gesellschaft, bei Verwandten oder der eigenen Familie lebend. Das wird auch deutlich in Lydias �u�erung Jane gegen�ber: "Jane wird bald `ne alte Junger werden, das kann ich euch sagen.

  1. Response to text. terror attack 26/11

    She also starts off by calling the terrorist her friend, which is very ambiguous as she lets the reader decide what to expect from the letter. Either she tries to ridicule the terrorists and condemns their acts or feels sympathetic towards them as the lives of their family are at stake.

  2. IB German A Das Internet gleicht Pandorras Bchse. Nehmen Sie dazu Stellung.

    Manche Produktanbieter gehen hierbei noch weiter. Die Hundefuttermarke Beneful von Nestlé Purina PetCare integriert in ihre Internet- und TV-Werbungen für den Menschen nicht hörbare Hochfrequenztöne von 18000 Hertz, die mit einer Hundepfeife vergleichbar sind, sodass der Hund aufmerksam wird. Durch die erhöhte Aufmerksamkeit des Hundes soll dann auch der Besitzer wachsam werden und von dem Produkt überzeugt werden.

  1. Inwiefern verleiht die Beziehung mit Marie dem Protagonisten Mersault im Buch Der Fremde von ...

    Gefühle zeigen hier, dass er Marie braucht und er sich ohne sie nicht wohl fühlt. Anhand dieser Textstelle kann man auch sehen, dass Mersault eigentlich nie zugibt oder gar erkennt, dass er Marie braucht oder sogar liebt, jedoch wird die Abhängigkeit immer sichtbarer.

  2. Free essay

    Leben des Galilei. Die Szene 8 stellt einen Dialog zwischen Galilei und dem kleinen ...

    welches die ganze Welt in einen Umschwung bringen k�nnte und das gesellschaftliche Denken neu definieren w�rde, nicht weiter verbreiten zu d�rfen. Daraufhin zeigt der M�nch in einem sehr langem Dialogteil seine Gr�nde f�r das Beenden des astronomischen Forschens auf. Er berichtet ihm von seinen Eltern, arme Bauern, welche in der Campagna leben.

  • Over 160,000 pieces
    of student written work
  • Annotated by
    experienced teachers
  • Ideas and feedback to
    improve your own work